14.11.2014

Mischbrötchen mit Weizen, Dinkel und Sesam

Nachdem ich nun zum allerersten Mal Brötchen gebacken habe, frage ich mich: Warum habe ich das nicht schon früher ausprobiert? Brot backe ich schon seit Langem selbst, egal ob Toast, San Francisco Sourdough oder Wurzelbrot. Nun erweitere ich mein Repertoire endlich um Brötchen und gerade für Anfänger ist dieses Rezept bestens geeignet: Die Zubereitung des Teigs ist denkbar einfach und der Geschmack überzeugt.

Mischbrötchen mit Weizen, Dinkel und Sesam
Mischbrötchen mit Weizen, Dinkel und Sesam

Zutaten für 8 Stück

200 g Dinkelmehl Type 1050
200 g Weizenmehl Type 550
60 g Weizenkleie
300 ml Wasser
10 g frische Hefe
1/2 TL Salz
Sesam

Zubereitung

Die Brötchen werden am besten, wenn man den Teig am Abend vor dem Backen zubereitet und über Nacht im Kühlschrank gehen lässt. Und nicht nur die Teigkonsistenz wird dadurch besser, dank der Vorbereitung kann man sich zum Frühstück innerhalb kürzester Zeit frische Brötchen backen.

Zunächst die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und anschließend mit den restlichen Zutaten, außer dem Sesam, zu einem Teig verkneten. Den Teig abdecken und eine Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Am nächsten Tag eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen und diesen auf 220°C vorheizen. Der Teig kann direkt aus dem Kühlschrank weiterverarbeitet werden. Dafür entweder Brötchen mit der Hand in Form bringen oder einfach mit einem Teigabstecher auf die gewünschte Größe bringen. Die Sesamkörner auf einen flachen Teller streuen und die mit Wasser eingepinselte Oberseite der Brötchen hineintunken. Die Brötchen für 20 bis 25 Minuten backen bis sie goldbraun und knusprig sind.

Mischbrötchen mit Weizen, Dinkel und Sesam

Kommentare:

  1. Ich habe auch schon des öfteren Brötchen gebacken und bin jedes Mal begeistert über das Backergebnis - die Küche duftet herrlich nach frisch gebackenem und es schmeckt so lecker! Dein Rezept hört sich sehr gut an, das werde ich auch mal probieren ...
    Liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Dinkelbrötchen! Deine sehen ganz wunderbar aus, und so fluffig und gleichzeitig knusprig. Yummy! <3

    Liebste Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen

Impressum/Datenschutz