09.11.2014

Honigkuchen mit Haselnüssen, Schokolade und Ingwer

Eine lange Zutatenliste mit vielen Gewürzen ist für den wunderbar winterlichen Geschmack der kleinen, würzigen Honigkuchen verantwortlich. Zusätzlich sorgen Haselnüsse, Schokolade und Honig im Teig dafür, dass sie besonders saftig schmecken.

Honigkuchen mit Haselnüssen, Schokolade und Ingwer
Honigkuchen mit Haselnüssen, Schokolade und Ingwer

Zutaten für 12 Stück

175 g Mehl
125 g Honig
100 g gemahlene Haselnüsse
100 g Butter
50 g kandierter Ingwer
50 g Zartbitterschokolade
2 Eier
1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
1 TL Zimt
1/2 TL Ingwer
1/4 TL Nelken
1/4 TL Muskat
1/4 TL Kardamom
Puderzucker

Zubereitung

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Die Schokolade und den Ingwer fein hacken und zusammen mit allen anderen trockenen Zutaten bis auf den Puderzucker in eine Schüssel geben. Vermischen und anschließend den Honig, die zimmerwarme Butter und die Eier hinzugeben. Mit dem Mixer verrühren und den Teig in einer mit Förmchen ausgelegten Muffinform verteilen. Für etwa 20 Minuten backen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Honigkuchen mit Haselnüssen, Schokolade und Ingwer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impressum/Datenschutz