03.11.2013

Weiße Bohnen-Suppe mit geröstetem Gemüse

Diese cremige Suppe aus weißen Bohnen wird nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich durch die gerösteten Gemüsewürfel aufgewertet. Unkompliziert, farbenfroh und lecker!

Weiße-Bohnen-Suppe mit Gemüsecroutons
Weiße-Bohnen-Suppe mit Gemüsecroutons

Zutaten

ca. 1 kg weiße Bohnen aus dem Glas oder aus der Dose (Abtropfgewicht)
1 Zwiebel
1 Selleriestange
1 Hand voll frischer Thymian
3 Kartoffeln
1 Paprika
1 Lauch
Brühe
Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel und Sellerie kleinschneiden und mit den Thymianblättern in eine Topf geben. In Olivenöl andünsten, bis die Zwiebeln glasig werden. Die Bohnen hinzugeben und mit so viel Brühe übergießen, dass der Topfinhalt gerade bedeckt ist. Mit Pfeffer würzen und für etwa zehn Minuten köcheln lassen. Im Anschluss grob pürieren, sodass noch ein paar Stückchen übrig sind.

Kartoffeln, Paprika und Lauch in sehr kleine Würfel bzw. dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und zunächst die Kartoffeln scharf darin anbraten. Nach ein paar Minuten Paprika und Lauch dazugeben und weiterbraten, bis das Gemüse gar ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Supper zum Servieren mit den Gemüse bestreuen.

Weiße-Bohnen-Suppe mit Gemüsecroutons

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impressum/Datenschutz