09.09.2012

Pasta con zucca [Nudeln mit Kürbissauce]

Der erste Kürbis aus diesem Spätsommer wurde zu einer meiner liebsten Pastasaucen verarbeitet. Die Konsistenz ist wunderbar cremig und das leichte Weinaroma sowie der Parmesan passen meiner Meinung nach perfekt zum Hokkaidokürbis.

Pasta con zucca [Nudeln mit Kürbissauce]
Pasta con zucca [Nudeln mit Kürbissauce]

Zutaten für zwei Portionen

1/2 Hokkaidokürbis (etwa 400 bis 500 g)
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 Glas Weißwein
1 EL Crème fraîche
Olivenöl, Butter, Lorbeer, Pfeffer, Salz, Parmesan

Zubereitung

Kürbis, Zwiebel und Knoblauch würfeln und zusammen mit einem Lorbeerblatt in einen Topf geben. In Butter und Olivenöl für etwa 10 Minuten andünsten. Mit Wein aufgießen und einkochen lassen. Der Kürbis sollte nun weich sein. Mit einem Pürierstab pürieren, salzen und pfeffern und einen Esslöffel Crème fraîche unterrühren. Die Sauce mit den Nudeln vermischen und zum Servieren frisch geriebenem Parmesan darüberstreuen.

Pasta con zucca [Nudeln mit Kürbissauce]

Kommentare:

  1. Das klingt superlecker! Ich bin bei Kürbisrezepten immer etwas skeptisch aber das finde ich richtig leicht und Nudeln sind sowieso immer goldrichtig!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Küchenprofi,
    hört sich lecker an, werde ich mal ausprobieren.(Fotos sind genial!)
    Ich kenn auch eins: Farfalle mit Kürbissauce (Rinderhack, Dosentomaten, Hokkaido, Mini-Farfalle, Orangensaft, Creme fraiche, Zwiebeln, Knoblauchzehen, Curry Lorbeer, Olivenöl, Salz, Pfeffer.
    Würde dir bestimmt auch schmecken.

    Liebe Kochgrüße von Beate aus F./N.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus, wird definitiv nachgekocht.

    AntwortenLöschen
  4. mhm ... das animiert definitiv zum Nachkochen. Kommt in mein Herbst-Rezept-Will-ich-ausprobieren-Register und wird in den nächsten Wochen definitiv nachgekocht!! DANKE für das Rezept und die schönen Bilder!

    AntwortenLöschen

Impressum/Datenschutz