05.06.2012

Gemüsesauce mit Paprika, Zucchini und Möhren

Nicht besonders ausgefallen, aber immer wieder lecker ist diese einfache Gemüsesauce, die ich gerne mit Reis oder Pasta esse und manchmal auch als Füllung für Lasagne verwende. Natürlich passen auch andere Gemüsesorten und Zutaten dazu, wie z. B. Auberginen, Lauch oder Pilze.

Gemüsesauce mit Paprika, Zucchini und Möhren
Gemüsesauce mit Paprika, Zucchini und Möhren

Zutaten für einen großen Topf voll

1 Paprika
1 Zucchini
2 Möhren
1 Stange Sellerie
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Dose Tomaten (800 g)
Lorbeerblätter, Piment, Oregano
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und mit dem Knoblauch, ein bis zwei Lorbeerblättern und ein paar Pimentkörnern andünsten. Wenn das Gemüse noch bissfest ist, die Tomaten hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano abschmecken. Nun köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Die Sauce schmeckt auch sehr gut, wenn man noch ein kleines Glas Rotwein oder einen Schuss Sahne dazugibt.

Gemüsesauce mit Paprika, Zucchini und Möhren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impressum/Datenschutz