01.04.2012

Rotkohl-Quiche mit Ziegenkäse und Thymian

Eigentlich bin ich kein großer Fan von Rotkohl, aber vor ein paar Wochen habe ich doch Lust bekommen, einmal etwas damit zu kochen. Und da man quasi alles in eine Quiche füllen kann und es immer lecker schmeckt, ist es dann auch eine ebensolche geworden. Tatsächlich ist der Versuch geglückt und die Kombination aus Rotkohl, Lauch, Ziegenkäse und Thymian hat ganz hervorragend zusammengepasst.

Rotkohl Quiche mit Ziegenkäse und Thymian
Rotkohl Quiche mit Ziegenkäse und Thymian

Zutaten

Für den Teig:
200 g Mehl
100 g Butter
Wasser, Salz

Für die Füllung:
1 Viertel Rotkohl
1 Stange Lauch
150 g Ziegenfrischkäse
150 ml Sahne
150 ml Milch
3 Eier
Frischer Thymian, Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen und den Teig wie hier beschrieben zubereiten.

Rotkohl und Lauch in feine Streifen schneiden und in Olivenöl andünsten, bis der Kohl langsam weich wird. Gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Die Sahne mit der Milch, den Eiern, Pfeffer und Salz verquirlen und über das Gemüse gießen. Ziegenfrischkäse und frischen Thymian darauf verteilen und für 40 bis 60 Minuten backen. Sollte der Rand zu dunkel werden, die Quiche im Ofen locker mit Alufolie abdecken.

Rotkohl Quiche mit Ziegenkäse und Thymian

Kommentare:

Impressum/Datenschutz