22.10.2011

Guinness Beef Stew

Herbstlicher geht es kaum: mit Steckrübe, Möhren, Sellerie und Rindfleisch, abgeschmeckt mit herbem Guinness, liefert dieser Eintopf ein wenig Wärme an kalten Abenden. Nur ein wenig Geduld braucht man leider dafür.

Guinness Beef Stew
Guinness Beef Stew

Zutaten für eine große Pfanne

600 g Rindfleisch
500 ml Guinness
3 Zwiebeln
3 Möhren
2 Stangen Sellerie
1/2 Steckrübe
3 Lorbeerblätter
Öl, Mehl, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Fleisch in Würfel schneiden, mit ein bis zwei Esslöffeln Mehl bestäuben und scharf im Öl anbraten. Das kleingeschnittene Gemüse dazugeben und etwa 10 Minuten mit geschlossenem Deckel schmoren lassen. Danach mit dem Guinness aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt für zwei bis drei Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen und dabei hin und wieder umrühren.

Nach dieser Zeit sollte das Fleisch schön zart sein und passt perfekt zu Kartoffeln oder frischem Brot.

Guinness Beef Stew

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impressum/Datenschutz