19.10.2011

White and dark Chocolate Cookies

Dies ist eines meiner Standard-Rezepte für Cookies, es gelingt einfach immer und lässt sich leicht durch verschiedene Zutaten abwandeln. Der Teig lässt sich super vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren, so dass man die Cookies erst im letzten Moment backen und noch warm genießen kann.

White and dark chocolate cookies White and dark chocolate cookies

Zutaten für etwa 12 Stück

150 g Vollkornmehl
100 g Weizenmehl
80 g kernige Haferflocken
180 g brauner Zucker
150 g Butter
2 Eier
1 EL Vanillezucker
1 TL Backpulver
200 g Vollmilch-, Zartbitter- oder weiße Schokolade
Optional: 100 g Nüsse oder getrocknete Früchte (z. B. Walnüsse, Mandeln, getrocknete Cranberries oder Kirschen)

Zubereitung

Den Ofen auf 165°C vorheizen. Alle Zutaten mit den Händen zu einem Teig verkneten, die gehackte Schokolade, Nüsse oder getrockneten Früchte dabei aber erst ganz am Schluss einarbeiten. 12 bis 16 Kekse aus dem Teig formen und in ausreichendem Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Für 13 bis 15 Minuten backen, bis die Ränder hellbraun sind.

White and dark chocolate cookies

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impressum/Datenschutz